James Rizzi

Der US-amerikanische Künstler wurde am 5.10.1950 in Brooklyn geboren und starb am 26.12.2011 in New York. Er lebte und arbeitete zuletzt in einem Atelier-Loft im Manhattaner Stadtteil SoHo. Heute zählt James Rizzi zu den populärsten zeitgenössischen Künstlern der Pop Art.

James Rizzis Arbeiten sind unübersehbar aus seiner ihm noch immer gegebenen kindlichen Phantasie gespeist. In seinen Anfängen verkaufte der New Yorker seine Werke auf den Straßen in der Nähe des Museums of Modern Art. Bis zu seinem Tod hat er unkonventionelle Wege beibehalten: Rizzi gestaltete Plakate, entwarf Cover, ja zahlreiche Gebrauchsartikel von der Krawatte bis zur Boeing 757 tragen seine Werke in die Welt. In Braunschweig steht seit 2001 das Happy Rizzi House.

Ihre Liste enthält 8 Objekte:

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb